Die AMD Radeon RX 6600 XT – Der neue Star im FULL HD Gaming

Die AMD Radeon RX 6600 XT – Hier im XFX Tripple FAN Custom Design

Ganz frisch auf dem Markt gekommen, quasi noch warm, da ist die neue AMD Radeon RX 6600 XT schon bei uns gelandet.
Wird sie der neue Liebling für FULL HD Gamer? Wir schauen uns die Karte mal genauer an.

Die technischen Daten:

Bus Type: PCI-E 4.0 @ 16x

Geschwindigkeit:
Basis Takt, bis zu: 
2188 MHz
Game Takt, bis zu: 
2428 MHz*
Boost Takt, bis zu: 
2607 MHz**

Stream Processors:  2048
Compute Units: 32
Speicherinterface 
128 bit
Speichertakt: 
16 Gbps
Speicher Größe: 
16 GB
Speicher Type: 
GDDR6
Karten Größe:  
2.5 Slot
Kühlungs Design: 
Triple Fan

Die RX 6600XT ist das Pendant zu NVIDIA RTX 3060.
Wenn wir die Karten im direkten Vergleich nebeneinander stellen, so hat zwar die RTX 3060 mit 12GB mehr VRAM, welcher aber im FULL HD Gaming keine Rolle spielt. Da sind die 8GB von der AMD Karte völlig ausreichend.
Im Punkto Raytracing geht der Sieg ebenfalls an NVIDIA. Aber das wars dann auch schon für die grüne Karte.
Die Punkte bei der Gaming-Performance und Anwendungs-Performance gehen klar an das Team AMD. Zudem ist die Karte häufig günstiger, oder etwa gleich auf was den Preis anbelangt, zu finden. Wir setzen daher in diesem Preisbereich auf AMD.

Wir verlinken euch hier mal den GPU Userbenchmark: AMD RX 6600XT vs. NVIDIA RTX 3060

Außerdem setzen wir bei der Auswahl der Grafikkarten auf ein gutes Kühldesign. Die XFX Qick 308 RX 6600XT kommt mit einem Tripple FAN und einen 2,5 Slot Kühler. Vielleicht etwas großzügig gewählt, dafür sehr langlebig und die Karte kann eine höhere Leistung dank besserer Kühlung erzielen.

Beim Netzteil empfehlen wir mindestens ein gutes 500W Netzteil (bequiet Pure Power 11 oder ähnlich) besser ein 600W.

Alexander Haim, 03.09.2021

Veröffentlicht in: News |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.