Vielen Dank

Das Jahr 2023 ist zu Ende. Es wird Zeit Danke zu sagen.
=> Danke für die tollen Projekte die wir 2023 realisieren konnten.
=> Danke für das Vertrauen in unser Unternehmen.
=> Danke an unsere Stammkunden, die uns seit vielen Jahren die Treue halten

Für 2024 ist bereits einiges geplant.
– Wir wollen den Online Shop weiter ausbauen, noch attraktivere PC Systeme für euch anbieten.
– Wir wollen unsere regionalen Kunden weiterhin mit besten Support und neuesten Innovationen begeistern.
– Wir werden natürlich Tech-Messen wie Gamescom und die IFA besuchen um die brandneue Technik bestmöglich euch nutzbar zu machen.

=> Also, nochmals vielen Dank und ein frohes neues Jahr wünscht:

Alexander Haim & das Team von Haim-Computer.de

Veröffentlicht in: Intern |

Weihnachten kommt immer näher – schnell sein kann sich jetzt noch lohnen!

Alle Jahre wieder…

Der Gaming PC oder Laptop ist ein beliebtes Geschenk zu Weihnachten. Wir beginnen meist Anfang Oktober mit der Fertigung dieser tollen Weihnachtsgeschenke. Jetzt könnte man denken, viel zu früh. Aber nein, es gibt gute Gründe Gaming PCs bereits früher zu bestellen.

  1. Ab Mitte / Ende Oktober wird in der Regel keine neue Hardware mehr veröffentlicht.
  2. Die Verfügbarkeit ist in dieser Zeit noch am besten.
  3. Hohe Verfügbarkeit = besserer Preis.
  4. Preise steigen im Winter, v.a. zu Weihnachten.
  5. Man kann flexibler reagieren falls irgendwas verändert umgebaut werden muss.

Wir arbeiten immer hart daran euere PCs innerhalb einer Woche ab Bestellung / Zahlungseingang fertig zu bekommen. Zu Weihnachten kann natürlich die Lieferzeit steigen.

Also zögert nicht, falls bereits feststeht dass ein PC unterm Baum landen soll, dann schreibt uns gerne an. Wir unterbreiten euch natürlich gern ein unverbindliches Angebot.

Alexander Haim, 19.11.2023

Veröffentlicht in: Intern |

Entwicklung der Hardwarepreise – unsere Prognose zum Herbst / Winter

Der Herbst ist da. Zeit um einen Blick auf die Hardware Preise zu werfen.

Im Sommer haben wir von teilweise sehr günstigen Preisen bei Speicher (RAM, SSD, NVME) profitiert. Auch bei den CPU´s und den GPU´s war der Preis „OK“.

Schauen wir uns ein paar Beispiele an:

Das be quiet! Pure Power 12M in der 750W Variante lag im Juli bei 117-120€. Aktuell sind wir bei 120-125€.

Der Intel Core i7 13700K Prozessor lag im Juli bei etwa 435€. Aktuell sind wir bei 418-420€.

Die Lexar 1TB M.2 NVME SSD lag bei 59€ im Juli, fiel zwischenzeitlich auf 50€ runter und liegt aktuell bei rund 58-60€.

Schauen wir uns mal eine Oberklasse Grafikkarte an. Die RTX 4070ti hier in der KFA2 Edition lag im Juli bei rund 860€, fiel aber zwischendurch auf 819€ und liegt derzeit bei 850€.

Und noch ein RAM Kit, zwar nicht mehr das aller aktuellste aber das wohl am meisten genutzte Kit. Der G-Skill AEGIS in der 3200 MT/s Ausführung lag im Juli bei etwa 36€, fiel dann auf 29€ ab und ist derzeit für 34€ rum zu bekommen.

Fazit:
Wir haben uns 5 Artikel angesehen, die Preise über 6 Monate analysiert und waren doch überrascht. Aktuell sind die Preise nicht höher als im Sommer. Ja zwischenzeitlich (September rum) konnte man Hardware günstiger bekommen. Aber derzeit sind wir noch völlig im Rahmen.

=> Aber…. die Preise werden im Winter steigen. Daher jetzt planen und ggf. noch vor dem Winter zuschlagen!

Alexander Haim, 08.10.2023

Veröffentlicht in: News |