Eine defekte SSD – sehr wichtige Daten – wir konnten alles retten!

Der PC startete plötzlich von einen Tag auf den anderen nicht mehr.

Ein Horror-Szenario wenn man wie unser Kunde auf das Gerät angewiesen ist. Nach einen verglichen Reparatur-Versuch wandte sich der verzweifelte Besitzer an uns. Schnell stellte sich heraus dass die SSD defekt war. (Ja SSD´s haben im Vergleich zu normalen Festplatten eine tatsächlich höhere Ausfallrate)
Der kleine CSL-Rechner wurde zwar mit SSD & HDD (Betriebssystem & Daten) konfiguriert jedoch befanden sich die Daten unglücklicherweise auf der SSD. Unsere ersten Daten-Rettungsversuche blieben ebenso erfolglos, aber da wir auf vielerlei Möglichkeiten zurückgreifen können, haben wir diese eine Möglichkeit gefunden um die Daten zu retten.

Somit konnten wir:
– sämtliche wichtige Dokumente
– alle Bilder
– alle gespeicherten Kontakte
komplett sichern und retten.

Da der PC selbst erst etwa 3-4 Jahre alt ist, haben wir eine neue Marken SSD verbaut, in diesem Zug gleich einen Kundendienst gemacht und alles komplett neu installiert und wieder eingerichtet.

Alexander Haim, 12.09.2021

Veröffentlicht in: Intern |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.