Sicherheit im Heimnetzwerk mit AVM & Synology

Das eigene Heimnetzwerk muss bei vielen einfach nur funktionieren. Das „WLAN Kastl“, wie der Router umgangssprachlich gerne genannt wird, ist dabei der zentrale Dreh- und Angelpunkt.
Bei den meisten Kunden zu denen wir gerufen werden stellen wir immer wieder fest, dass das Heimnetzwerk oftmals veraltet, nicht sicher und vor allem nicht sinnvoll konfiguriert ist.

In unserer Funktion stehen wir natürlich den Kunden beratend zur Seite, geben Empfehlungen für Upgrades und wichtigen sicherheitsrelevanten Themen.

Wir setzen auf AVM (Fritz!Box)

Jahrelang setzen wir im Bereich Heimnetzwerk auf Produkte des Herstellers AVM. Die klassische Fritz!Box gibt es mittlerweile in unzähligen Ausführungen von günstig bis High-End. Auch passende Telefone, PowerLine Adapter, Repeater und auch Smart Home Produkte hat das Berliner Unternehmen im Programm.
Langlebigkeit, Zuverlässigkeit, modernste Techniken und eine lange Garantie sind nur wenige Punkte warum AVM der richtige Partner für uns in Punkto Heimnetzwerk ist.

Sicherheit für Ihre Daten, mit der Synology Disc Station

Ein weiterer Punkt mit dem wir sehr häufig konfrontiert werden ist: „Wie speichere ich meine Daten am sichersten.“ Unsere Antwort ist „Die Synology Disc Station – ein NAS System.“
Das NAS System ist eine Lösung bei der eine oder mehrere Festplatten in einen Speicher direkt ins Netzwerk eingebunden werden. Ähnlich einer externer Festplatte, doch mit eigener Benutzeroberfläche, deutlich höherer Sicherheit und mit dem Vorteil, dass alle Nutzer im Heimnetzwerk darauf zugreifen und Daten hin und her schieben und sichern können.
Wir empfehlen unseren Kunden ein NAS System mit mindestens 2 Festplatten. Damit können die Daten auf beiden Festplatten gespiegelt werden um einen Ausfall einer Platte „verschmerzen“ zu können.

Unterm Strich, die Kombination aus einem hochwertigen Heimnetzwerk und einem hochwertigen NAS System ermöglicht eine korrekte und einwandfreie Funktion der Geräte im Haus.

Alexander Haim, 26.05.2022

Veröffentlicht in: News |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.