Das Ende von Windows 7 naht: Wie es im Januar weitergeht

Quelle: PC Games Hardware / Microsoft

Am 14. Januar 2020 endet offiziell der Support für Windows 7. Nach diesem Datum erhalten nur noch Firmenkunden gegen Bezahlung Sicherheitsupdates, doch auch das endet im Jahr 2023. Unabhängig davon können Unternehmen via Windows Virtual Desktop weiterhin auf Windows 7 setzen.

Mehr als 10 Jahre lang wird Windows 7 auf dem Buckel haben, wenn es am 14. Januar 2020 offiziell beerdigt wird. So wird es ab diesem Datum keinerlei Sicherheitsupdates für das Betriebssystem aus dem Hause Microsoft geben. Privatkunden, die noch nicht auf Windows 10 umgestiegen sind, können auch weiterhin von Windows 7 oder 8 kostenlos auf die neueste Windows-Version upgraden.

Quelle Bericht: PC Games Hardware

Veröffentlicht in: Intern |

Dezember Angebot

Windows 10 – Office PC mit super schneller NVME SSD

Ausstattung:

  • AMD Ryzen 3, 2200G 4x 3,5GHZ
  • 8 GB DDR 4 RAM (DUAL Channel)
  • 500 GB Crucial NVME SSD m.2
  • Gigabyte B450M S2H Mainbord
  • Inter-Tech Mini Tower schwarz
  • 400 Watt starkes be-quiet! Netzteil mit 80+ Bronze Zertifizierung
  • DVD Brenner
  • SD Kartenleser und Front USB
  • Windows 10 home
  • 24 Monate Herstellergarantie
mit starker AMD Ryzen 2200g APU

Preis: 449,00

Optional: Komplette Installation, Einrichtung und Lieferung für nur 69,00

Sonstiges:
– Das Angebot ist den gesamten Dezember 2019 gültig.
– PC´s werden nach Auftragsvergabe gefertigt, Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

Bei Fragen gerne eine Nachricht über das Kontaktformular